Für 2017 sind folgende Fortbildungen geplant:

Prävention von Berufskrankheiten

Fortbildungen

Regelmäßig werden aus folgenden Bereichen Fortbildungen angeboten:

I. Arbeitssprachen und Kommunikationsmethoden Deutsche Gebärdensprache (DGS)
Deutsche Lautsprache und andere Kommunikationshilfen.

II. Berufsorganisation/ Berufsverhalten
z.B. zu folgenden Themenbereichen: rechtliche Grundlagen für GebärdensprachdolmetscherInnen

III. Fachfortbildungen
z.B. zu folgenden Themenbereichen: Dolmetschtechniken, Techniken zur Prophylaxe von Berufskrankheiten, etc.

Hinweis für alle Mitglieder des Berufsverbandes der GebärdensprachdolmetscherInnen NRW:
Die Fortbildungen können im Sinne der Voraussetzungen einer Mitgliedschaft im Berufsverband angerechnet werden. Nähere Informationen stehen bei den aktuell angebotenen Fortbildungen.

Die Teilnahmegebühr muss jeweils 14 Tage vor Beginn der Fortbildung auf das Verbandskonto eingegangen sein. Bei einer Absage innerhalb dieser 14 Tage wird die Gebühr nicht erstattet.

Bankverbindung:

  • Inhaber: Berufsverband der GebärdensprachdolmetscherInnen
  • IBAN: DE74 3608 0080 0479 7140 00
  • BIC: DRESDEFF360
  • Kontonummer: 0479714000
  • BLZ: 360 800 80
  • Commerzbank